UCOM-IR2/FAQ

Aus Nibo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Probleme mit AVRStudio

F: Ich kann den UCOM-IR2 unter Windows nicht durch das AVRStudio ansprechen, er hat eine COM-Port Nummer über 10!

A: Dem UCOM-IR2 muss im Gerätemanager eine andere (unter 10) COM-Port Adresse zugewiesen werden.
Windows XP: Setze in den "Systemeigenschaften -> Erweitert -> Umgebungsvariablen" bei den Systemeigenschaften den folgenden Wert:

devmgr_show_nonpresent_devices=1

Anschließend im Gerätemanager unter Ansicht -> Ausgeblendete Geräte anzeigen lassen.
Lösche dann unter Anschlüsse alle HELLGRAUEN(!) Com-Ports und boote anschließend neu.
Nun müßten Ports <= 10 frei sein und Du kannst dem ucom-ir2 einen enstprechenden Port zuweisen
Weitere Infos: Winboard-Forum: COM Port manuell ändern



Treiber für Windows 7 / Vista

F: Ich kann den Treiber für den UCIM-IR2 nicht unter Windows 7 / Windows Vista installieren

A: Sie müssen die neuste Version des Treiber installieren, zu finden unter folgender Addresse: http://download.nicai-systems.com/nibo/ucom-ir.inf


COM-Port Problem

Gerätemanager
COM-Port Nummer

F: Welchen COM-Port soll ich im AVR-Studio für den UCOM-IR auswählen?

A: Nach Einstecken des UCOM-IR2 an den Computer vergibt Windows automatisch eine COM-Port Nummer. Diese können Sie unter Windows XP an folgender Stelle nachschauen: Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Hardware -> Gerätemanager -> Anschlüsse.

Im Beispiel des zweiten Screenshots liegt der UCOM-IR am COM-Port Nummer 8.